Interessantes und Neues Online kaufen - einfach und bequem
Zur Begrüßungsseite
Zur Produktübersicht
Vorrätige Gebrauchtgeräte
Interessante Neuigkeiten
Unser Service für Sie
Wir stellen uns vor
Adresse und Telefonnummer
Veranstaltung in Günzburg
   
 
   
  Freitag 18.06.2004
 
  16:00 - 19:00 Gemeinsames Treffen von Interessierten und Referenten,
"Expertenplausch", Ausblick auf die später geplanten Intensiv - Workshops

Eröffnung des Rahmenprogramms.
Über das ganze Wochenende soll ein Natur- und Blumenmandala für Kinder und Junggebliebene durchgeführt werden.
Unterstützt von der Gärtnerei Eber, dem Kulturgewächshaus Birkenried, dem vitaktiv Gesundheitsforum und dem Tautropfen Wertingen

Präsentations- und Informationsstände der Vortragsteilnehmer

     
  ab 20:00 Live Musik mit der afrikanischen Gruppe Mamadou Diabate & BEKAIYDA
im Kulturgewächshaus Birkenried. Der Musiker Mamadou Diabate
stammt aus einer alten Musikerfamilie Burkina Fasos. Mehrfacher
Preisträger des 1. Preises des Nationalen Musikfestivals von Burkina Faso.
  Eintritt: 10,- /12,- /14,- /Kinder bis 12J. 50% / Schüler, Studenten, Arbeitslose, Rentner 20%. Reservierung unter Tel.: 08221-24208 * Fax: 08221-24210 oder Email: tickets@birkenried.de.
     
  Samstag 19.06.2004
 
  10:00 - 11:00 Frühstück in der Gewächshaus Gastronomie
     
  10:45 - 11:00 Begrüßung und Eröffnung des "1. Alternatives Gesundheitswochenende"
im Birkenried (Bernhard Eber, Kulturgewächshaus Birkenried e.V., Sabine Hirschel vitaktiv GmbH Gesundheitsforum, Johann Friegel AOK , Dr. René Hirschel, Moderation)
     
  11:00 - 11:45 Rapsöl - das Superöl? (Dr. Dr. med. Wolfgang Stolle)
Ölwechsel in Köpfen und Töpfen (Vortrag zur Fettmessung der AOK)
     
  12:00 - 12:45 Lichtherapie - gesund mit farbigem Licht? (Arzt Alexander Wunsch)
Wirkungen der Farblichtanwendung für Gesundheit und Wohlbehagen
     
  13:00 - 13:45 Bachblüten - die Lichtkraft der Pflanzen(HP Sabine Hirschel)
von Rescue-Tropfen bis zu den sanften Seelentröstern mit Kinesiologie
     
  14:00 - 14:45 Heimische Kräuter für Körper, Geist und Seele (Monika Brönner-Hirschler Psychotherapie-HP) * Diashow - auch für eine Kräuterwanderung am Sonntag
     
  15:00 - 15:45 Geopathische Störzonen (Stefan Renner Lehrer für Informationstechnologie) wie spürt man sie auf - wie sind sie zu bewerten?
     
  16:00 - 16:45

Wasser - das Lebensmittel Nr. 1 (Dr. med. René Hirschel)
warum ist die Qualität des Trinkwassers so wichtig, Zukunftsprognose

     
  ab 17:00 Abschlussdiskussion mit den Referenten
     
  ab 19:00 Lagerfeuer und Grillen mit der Gewächshaus Gastronomie Gitarrenmusik
- ein Erlebnis im und um das Kulturgewächshaus Birkenried
     
  ab 20:00 Live Musik mit dem John Ely Trio. Mit Willy Jones und Robert Sautter halten nun Western Swing und Country Einzug ins Kulturgewächshaus. John Ely kann bereits auf zwei Grammy-Awards für Wheel Music und Hawaii-Steel-Guitar zurückblicken. Er spielte bereits mit vielen bekannten Musikern aus der Folk- und Country-Szene zusammen - ein unvergesslicher Ausklang des Samstag mit Lagerfeuer Romantik.
  Eintritt: 10,- /12,- /14,- /Kinder bis 12J. 50% / Schüler, Studenten, Arbeitslose, Rentner 20%. Reservierung unter Tel.: 08221-24208 * Fax: 08221-24210 oder Email: tickets@birkenried.de.
     
  Sonntag 20.06.2004
 
  09:30 - 10:30 Kräuterwanderung mit Monika Brönner-Hirschler, ca.1 Stunde rund ums Birkenried. Bitte entsprechende Kleidung mitbringen - Unkostenbeitrag.
Wir empfehlen den einführenden Diavortrag am Samstag 14:00 Uhr
     
  10:30 - 11:00 Frühstück in der Gewächshaus Gastronomie
     
  11:00 - 11:45 Gesund Wohnen (Elke Neudeck, Baubiologin IBN - ASG Bauzentrum)
baubiologische Wohnungsrenovierung für ein gesundes Zuhause
     
  12:00 - 12:45 Elektrosmog - die unsichtbare Gefahr (Arzt Alexander Wunsch)
von Störfeldsuche bis E-Smog von Elektrogeräten und Handys
     
  13:00 - 13:45 Entstörung von gesundheitsschädlichen Zonen (Ing. Alexander Kern)
wie man einfach Elektrosmog und Wasseradern im Haus entstören kann
     
  14:00 - 14:45 Familienaufstellungen nach Bert Hellinger (HP Sabine Hirschel)
wie wirken morphogenetische Felder in Seelen und Familien?
     
  15:00 - 15:45 Kristallsalz - das weiße Gold (Dr. med. René Hirschel)
was ist dran am Himalayasalz - Anwendungsmöglichkeiten für Zuhause
     
  Ab 16:00 Abschlussdiskussion
     
  Informationen - Termine für workshops
Während des gesamten Wochenendes besteht die Möglichkeit, an den jeweiligen Informationsständen der Referenten zur Einschreibung an vertiefende Tages-Workshops oder Wochenend-Seminare. Es liegen Anmeldelisten zur verbindlichen Teilnahme aus.
Die Termine und Preise werden von den jeweiligen Referenten festgelegt.
   
  Körperfettmessung
Am Samstag dem 19.06.2004 wird von der "AOK die Gesundheitskasse" eine Ernährungsberatung mit Körperfettmessung angeboten. Für alle Teilnehmer des Vortrages von Dr. Dr. Stolle ist diese Untersuchung kostenfrei.
   
  Rahmenprogramm
Über das gesamte Wochenende soll ein Rahmenprogramm für Kinder- und Junggebliebene durchgeführt werden. Geplant ist die Aufstellung eines Natur- und Blumenmandalas. Unterstützt wird das Rahmen-programm von der Gärtnerei Eber, dem Kulturgewächshaus Birkenried e.V., der vitaktiv GmbH - Gesund-heitsforum, der AOK - die Gesundheitskasse und dem Tautropfen Wertingen.
   
  Gewächshaus Gastronomie
Für das körperliche Wohl sorgt die Gastronomie des Kulturgewächshaus Birkenried mit Speis und Trank.
   
  Live Musik
Jeweils um 20:00 Uhr ist im Rahmen des Sommerprogramms des Kulturgewächshaus Birkenried Live Musik geplant - Reservierung unter Tel.: 08221-242-08, FAX 08221-242-10, Email: tickets@birkenried.de
   
  Übernachtungsmöglichkeiten:
Wohnmobile, Wohnwagen und Zelte können auf den ausgeschilderten Flächen gegen eine Nachtgebühr inkl. Duschmöglichkeit von 15,00 € auf eigene Gefahr stehen.
   
  Eintrittpreise:
Es wird kein genereller Eintritt zu den Vorträgen erhoben. Es werden jedoch Buttoms zum Preis von 5 € verkauft. Die Einnahmen werden für die "Kartei der Not", unter Schirmherrschaft der Augsburger Zeitung, gespendet - deshalb möchten wir alle Besucher bitten, davon reichlich Gebrauch zu machen.
   
  Anfahrtsplan
     
  Für detaillierte Informationen oder bei Rückfragen zu diesem Beitrag
  können Sie sich jederzeit an uns wenden.